Samstag, 5. Oktober 2013

Woran erkennt man original Louis Vuitton?


Echtheits-Check!


Woran erkennt man original Louis Vuitton???


Es ist nicht schwer, an gefälschte Ware „ranzukommen“! Vor kurzem war ich mit meiner Familie in Venedig. Dort hatte es mich sehr erstaunt, dass man sogar vor den jeweiligen Shops der Luxuslabels gefälschte Ware erstehen konnte. Vor allem Louis Vuitton Fälschungen sind dort verhäuft im Umlauf. Allerdings sind die Fälschungen meiner Meinung nach sofort zu erkennen. Es gibt aber mittlerweile auch gut nachgemachte Fälschungen. Am häufigsten davon betroffen sind die Modelle Monogram Canvas und Monogram Multicolore (auch Multicolor). Um euch ein wenig davor zu schützen, findet ihr hier nun einige Echtheitsmerkmale, die euch helfen sollen, ein Original von einer Fälschung zu unterscheiden.

Der Gesamteindruck
(Ich gehe jetzt mal hauptsächlich auf die Taschen ein, natürlich lässt sich das auch auf andere Produkte wie z. B. Geldbeutel oder Gürtel übertragen)

Wie sieht die Tasche aus? Sind die Nähte ordentlich verarbeitet? Sind die Logos wohlmöglich ungünstig abgeschnitten? Achtet auf die Größe, die Proportionen! Wo stammt die Tasche her? Wo wurde sie gekauft? Ist der Preis zu günstig sollte euch das sofort stutzig machen. Auch eine getragen/gebrauchte Louis Vuitton Tasche hat noch ihren Preis!

Lasst euch von vorgezeigten Rechnungen nicht täuschen. Auch diese kann man fälschen!! Ein Foto einer original Rechnung seht ihr unter dem Punkt Rechnung.

WICHTIG! Die neuesten, aktuellen Louis Vuitton Produktkollektionen gibt es ausschließlich bei Louis Vuitton zu kaufen!!! (Ausnahme evtl. Privatverkäufe z. B. über Ebay). Sollten euch diese angeboten werden ist es definitiv FAKE!! Zu günstige Preise sind immer ein Anhaltspunkt und sollten euch stutzig machen!!!

Zubehör

Staubbeutel
Zu jedem Kauf erhält man bei Louis Vuitton IMMER einen Staubbeutel, in dem das Produkt eingebettet wird. Die aktuellen Beutel sind aus beiger Baumwolle, mittig der Aufdruck Louis Vuitton. Ältere Staubbeutel sind dunkler und haben in rot das Logo LV. Ich glaube die Umstellung der Produktion war im Jahr 2002. Anbei zwei Fotos, so müssen sie aussehen.

Louis Vuitton original Staubbeutel

Louis Vuitton original Staubbeutel


Karton
Zudem bekommt man bei Accessoires wie z. B. Gürtel, Kalender, Geldbeutel etc. noch einen Karton dazu. Dieser ist dunkelbraun mit schwarzer Aufschrift mittig Louis Vuitton. 

Louis Vuitton original Karton



Rechnung
Die Rechnung ist auf beigefarbenem Papier gedruckt und in der Mitte gefaltet. Vorne sieht man das LV Logo in dunkelbraun, wenn ihr die Rechnung aufklappt seht ihr alle relevanten Rechnungsdetails wie z.B. die Modellnummer und Produktbezeichnung. Louis Vuitton nimmt übrigens bei jedem Kauf die Kundendaten in die Kundenkartei auf. Somit seid ihr für die nächsten Einkäufe gespeichert. Die Kundendaten sind ebenfalls Bestandteil der Rechnung.

Louis Vuitton original Rechnung

Louis Vuitton original Rechnung


Tüte
Die Tüten sind dunkelbraun, mittig steht „Louis Vuitton Maison Fondée en 1854 Paris“ (alles großgeschrieben).

Louis Vuitton original Tüte


Bei Fälschungen steht auf den Staubbeutel oft Louis Vuitton Malletiera Paris o.ä. Ebenso auf den Kartons.

Datacodes
In den 80er Jahren führte Louis Vuitton den Datacode ein. Seit 1990 besteht er (mit Ausnahmen) aus 2 Buchstaben gefolgt von 4 Zahlen. Die Buchstaben kennzeichnen wo die Tasche hergestellt wurde. Die 4 Ziffern kennzeichnen wann die Tasche hergestellt wurde. Die erste und dritte Zahl betiteln den Monat, die zweite und vierte Zahl steht für das Jahr. Seit 2007 zeichnet nun die erste und dritte Zahl die Kalenderwoche und nicht mehr den Monat aus. Ihr solltet also darauf achten, dass der Code auch einen Sinn ergibt! Er ist allerdings meistens eher versteckt angebracht, Oftmals an der Schulterriehmen-Innenseite oder einer Innentasche.

Hier die Produktionsstätten und einige der dazu hergestellten Produkte (soweit ich dies erfassen konnte):

Made in France:
A2 Monoram Canvas, Epi Leather
AA Monogram Canvas, Vernis, Damier Ebene
AR Monogram Canvas, Damier Canvas, Epi
AS Suhali, Vernis, Mini Lin, Epi
AX Monogram Canvas
BA Vernis, Mat Mono
BJ Vernis, Mat Mono, Epi
BU Monogram Canvas
CT Monogram Canvas, Cerises, Damier Canvas
DU Monogram Canvas, Damier Canvas
ET Monogram Canvas
FL Monogram Canvas, Mono Denim, Epi, Damier Canvas, MC
MI Monogram Canvas, Vernis, Damier Canvas, Epi, Damier Azur, MC, Cerises
MB Monogram Canvas, Damier Canvas, Mono Charms
RA Monogram Canvas, Damier Canvas
RI Vernis
SD Monogram Canvas, MC, Damier Azur
SL Monogram Canvas, MC
SN
SP Monogram Canvas, Damier Canvas, Epi, Monogram Denim
SR Monogram Canvas, Moni Mono, Epi, Vernis
TH Monogram Canvas, Vernis, Suhali, Damier Canvas,
TS
TR Vernis
VI Monogram Canvas, Vernis, Damier Canvas, Monogram Denim

Made in Spain:
CA Mini Mono, Vernis, Monogram Canvas, Epi, Damier Canvas, Mat Mono, Damier Azur, Suhali
CR Damier Canvas
LM Mat Mono, Damier Canvas, Suhali, Vernis
LW Vernis

Made in Italy:
CE Vernis
FO
MA 
RC Monogram Denim, Nimbus

Made in USA:
FC Monogram Canvas
FH Monogram Canvas
LA
SD Monogram Canvas, MC, Damier Azur


Modellnummer
Die Modellnummer setzt sich zusammen aus einem M und 5 Zahlen und ist eine Art Artikelnummer. Die Nummern sind lediglich auf der Rechnung ausgewiesen. Zudem findet ihr sie auch auf der Internetseite der jeweiligen Produkte. Auf den Artikeln selbst ist die Nummer nicht zu finden.

Verarbeitung
Die begehrten Monogram Canvas Taschen sind nicht aus Leder sondern aus Vinyl beschichteten Leinen. Dadurch extrem belastungsfähig und flexibel. Die Oberfläche ist eher matt und leicht rauh. Fälschungen erkennt man oft daran, dass sie eher glänzen, die Oberfläche ist sehr rau, steif und starr. Auch die Farben verlaufen oft eher orange-rötlich, beim Original hingegen ist die Farbe des Monograms beige – senfgelb.

Louis Vuitton original


Etwas sehr auffälliges worauf ihr achten könnt, wenn ihr eine gebrauchte Louis Vuitton Tasche kauft: Achtet auf die Patina!!! Die Tragehenkel und kleineren Lederteile bestehen aus unbehandeltem Rindsleder, dass mit der Zeit nachdunkelt. Bei Fälschungen ist das oft nicht so. Solltet ihr also eine Louis Vuitton Tasche Monogram Canvas, Monogram Multicolore oder Damier Azur vintage kaufen wollen, wäre das zumindest ein Anhaltspunkt.

Louis Vuitton original

Die Henkel der Louis Vuitton Monogram Canvas sind bereits etwas dunkler, die Tasche habe ich bereits seit vielen Jahren. Hingegen sind die Henkel der Damier Azur noch etwas heller, man sieht aber auch schon eine Verfärbung der Henkel. 

Ausnahme hiervon ist die Damier Ebene, diese weisen keine Patina auf!!

Das Monogram verläuft symmetrisch. In der Regel ist bei Reissverschlüssen niemals ein Logo abgeschnitten. Achtet also auf die Nähte! Sie sind bei Louis Vuitton nie schief und optisch perfekt angeordnet. Die Louis Vuitton Monogram Speedy ist aus einem Stück gearbeitet, deshalb steht auf einer Seite das Logo auf dem Kopf. Das Innenfutter ist braun. Bei der Monogram Multicolore blanc Produktlinie ist das Innenfutter immer weinrot. Bei der Monogram Multicolore noir ist das Innenfutter hingegen dunkelgrau. Fälschungen erkennt man auch oft daran, dass nur 5-6 Farben eingearbeitet sind.
Ein „Stempel“ ist in jeder Tasche eingearbeitet: LOUIS VUITTON, made in France (oder Spain, USA oder ich glaube auch Malletier).

Louis Vuitton original Speedy

Speedy Monogram Canvas Vorderseite (perfekte Naht am Reißverschluss)

Louis Vuitton original Speedy

Speedy Monogram Canvas Rückseite (Logo steht auf dem Kopf)

Louis Vuitton original Speedy

Perfekte Nähte!!

Louis Vuitton original Speedy

Der "Stempel"

Speedys haben eine kleine Innentasche ohne Reißverschluss. In der Speedy enthalten ist ein kleiner D-Ring zur Befestigung einer kleineren Tasche z.B. Pochette. Und nicht zu vergessen: Das Schlösschen inklusive Schlüssel. Auf der einen Seite ist das LV Logo, auf der anderen Seite steht LOUIS VUITTON PARIS made in France.

Louis Vuitton

Louis Vuitton original

Louis Vuitton original


Anmerkungen zu dieser Auflistung nehme ich gerne entgegen.

Wenn ihr die Produkte direkt über Louis Vuitton bezieht, seid ihr natürlich auf der sicheren Seite. Auch gibt es die Möglichkeit, alle erstandenen Waren bei Louis Vuitton auf Echtheit überprüfen zu lassen.

Es gibt aber auch tolle, professionelle, glaubwürdige Vintage-Portale, über die ihr originale Produkte unter anderem von Louis Vuitton beziehen könnt. Bevor ihr zu Fälschungen greift, solltet ihr erstmal dort zuschlagen. Die Taschen sind dort vielleicht nicht nagelneu, aber gut erhalten und kosten weniger.

Im Shop von www.glamarama.de findet ihr immer wieder ein wechselndes Warensortiment an originalen Markenprodukten – NEU & VINTAGE.

Alle von uns angebotenen Markenartikel sind natürlich zu 100 % Original und werden vorher von uns genauestens überprüft!!!

Wir hoffen, die Recherchen zu diesem Thema waren hilfreich für euch.

Bis Bald

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen